Das QS - Prüfsigel

Qualität zeichnet uns aus!

Das QS – Prüfzeichen, entworfen und weiterentwickelt durch QS Qualität und Sicherheit GmbH mit Sitz in Bonn, steht für sichere Lebensmittel.

Das QS – Prüfzeichen darf nur genutzt werden, wenn sich alle Beteiligten in der Wertschöpfungskette gemeinsam an die Anforderungen des QS-Systems halten.

QS kennzeichnet Lebensmittel, bei deren Herstellung spezifische Qualitätskriterien eingehalten werden. Die Qualitätskriterien sind in verschiedenen Standards, die die unterschiedlichen Lebensmittelgruppen betreffen, festgeschrieben. Die Einhaltung der Vorgaben wird regelmäßig durch unabhängige Stellen, sogenannten Zertifizierungsgesellschaften vor Ort in den Lebensmittelbetrieben kontrolliert.

Einige wichtige Vorgaben aus dem Leitfaden Verarbeitung Fleisch und Fleischwaren:

  • Ein Eigenkontrollsystem zur Prüfung der Einhaltung von hygienischen und produktspezifischen Parametern muss vorhanden sein.
  • Das Gebäude der Produktion von Fleischprodukten muss technische und bauliche Anforderungen erfüllen. Die technische Ausstattung und das Gebäude müssen in einwandfreiem und gepflegtem Zustand sein.
  • Es müssen strukturierte Arbeitsabläufe festgelegt sein, nach denen gehandelt wird.
  • QS Ware muss klar erkennbar als solche gekennzeichnet werden.

QS engagiert sich um europaweite Zusammenarbeit und Anerkennung weiterer europäischer Standards, unter anderem Certus (Standard für Belgien). Das QS-Siegel steht für Fleisch aus zertifizierten Betrieben. Das Fleisch stammt ausschließlich aus Deutschland und Belgien.